Ganglion Vortrag Kurzinformationen
Wochenbettpsychose
Die Schwangerschaft und die Geburt eines Kindes stellt eine natürliche Stressituation, eine sogenannte physiologische Krise für das Familiensystem insbesondere für die Mutter dar. Diese "natürliche Krise" verlangt vom Umfeld vermehrte Anpassung- bzw. Untersützungsleistung. Wird diese aus irgendwelchen Gründen nicht erbracht, tritt zur natürlichen Krise eine eine pathologische Krise auf, d.h. eine Krankheit kann sich entwickeln. Eine dieser typischen Krankheiten in diesem Moment ist die Wochenbettpsychose der Frau. Aber auch Männer können Wochenbettpsychosen machen.
14.01.199901:00