Ganglion Vortrag Kurzinformationen
Macht oder Ohnmacht in der Erziehung
- Eltern wollen für ihre Kinder nur immer das Beste, die beste Überlebenschance, den besten Erfolg, das grösste Stück. - Mit dieser Absicht versuchen sie, ihre Kinder nach ihrem besten Wissen und Gewissen zu beeinflussen und zu lenken. - Kinder haben jedoch von klein her ihre eigene Anlagen, ihre eigene Persönlichkeit, und diese passt nicht immer ganz mit den Vorstellungen und Erwartungen der Eltern zusammen. - Sind Eltern unsicher, lassen sie sich von der Persönlichkeit des Kindes schnell verunsichern und verlieren dann ihre Steuer- und Führungsfunktion, sie werden ohnmächtig.
27.01.199901:00