Ganglion Vortrag Kurzinformationen
Unterschied zwischen Erziehung und Beziehung
Erziehung im Kleinkindalter - Im Kleinkindalter besteht die Erziehung an erster Stelle aus beschützender Führung und emotionell unterstützender Kommunikation bei erwünschtem und emotionell ablehnender bei unerwünschtem Verhalten, d.h. auf Konditionierung. - Damit die Mutter optimal auf dieses Erziehungsbedürfnis des Kindes eingehen kann, muss sie optimal selbst zentriert sein, d.h. sollte möglichst keine eigenen unbefriedigten Bedürfnisse haben. - Die eigenen unbefriedigten Bedürfnisse der Mutter interferieren stark mit der Erziehungsaufgabe, sie verhindern die situationsgerechte Erfassung der Bedürfnisse des Kindes durch die Mutter.
24.08.200001:00